Willkommen auf der Webseite der Villa Trapp in der Stadt Salzburg
  • Villa Trapp

Villa Trapp

  • Die Villa Trapp wurde von 1947 bis 2008 von den Missionaren vom kostbaren Blut bewohnt. Der Orden lebte im Haus sehr zurückgezogen und die Villa war für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Das ist jetzt anders. 

  • Jetzt können Gäste in den Räumen wohnen, in denen einst die Familie von Trapp gewohnt hat. 

    Sie können in den Zimmern der Familienmitglieder schlafen und auf deren Spuren wandeln.